RÜCKVERGÜTUNGEN

SIND UNSER GESCHÄFT

Wir unterstützen Sie auf dem ganzen Weg bis zur erfolgreichen Rückvergütung.
Durch die Kostensteigerung und den grossen politischen Druck, der sich insbesondere für neuen Technologien auswirkt, sind Rückvergütungen durch die Kostenträger heute viel schwieriger zu erhalten als früher.

UNSERE ANGEBOTE

Wir bieten unsere Leistungen an für: Industrie, Krankenversicherer, Leistungserbringer, Investoren. Wir koordinieren das Health Technology Assessment und suchen die richtigen Partner.
Durch die Kostensteigerung und den grossen politischen Druck, der sich insbesondere für neuen Technologien auswirkt, sind Rückvergütungen durch die Kostenträger heute viel schwieriger zu erhalten als früher. Nicht nur für Pharmazeutika, sondern auch für Medizinprodukte ist der Kostendruck sehr gross geworden. Viele Verfahrensregeln sind schwierig zu durchschauen und die Anforderungen an die Antragsdokumente werden immer höher.
Wir helfen Ihnen, diesen Prozess klar und zielgerichtet zu strukturieren, die notwendigen Partner zu identifizieren und auszuwählen sowie bei der Verfassung der Antragsdokumente. So kommen Sie rasch zu Ihrem Ziel, nämlich zur Rückvergütung durch die Versicherer. Wir zeigen Ihnen den besten Weg für die strategische Positionierung Ihrer Produkte auf. Wir stellen für Sie die » Anträge an die verschiedenen Kommissionen.
Wir sind die Spezialisten für den Marktzugang. Wir kennen die rechtlichen Bedingungen und die Verhältnisse am Markt. Wir entwickeln die Strategien national und international und führen auch die Projekte durch.
Verhandlungsführung und gutes Verhandeln ist wichtig und wird immer wichtiger. Wir bieten Ihnen gerne unsere langjährige Erfahrung bei Verhandlungen mit verschiedenen Partnern wie Kostenträgern und Leistungserbringern an. 
  • Wir führen für Sie Verhandlungen
  • Wir coachen und unterstützen Sie
  • Wir bilden Sie aus
Wir erstellen Gutachten über die Chancen von neuen Technologien auf Rückvergütung.
Insbesondere für Investoren ist es wichtig, sich über die Problematik der Rückvergütung ein klares Bild machen zu können. Es reicht nicht alleine eine innovative Technologie zu haben! Wenn diese nicht rückvergütet wird, sind die Marktchancen sehr klein.
Wir stellen Konsortien für die Entschädigungsfragen bei neuen Technologien zusammen. Die Konsortien können die Industrie, Fachgesellschaften, Spitäler und weitere Leistungserbringer umfassen.
Das Entschädigungssystem der Schweiz ist sehr kompliziert. Wir haben eine Zusammenstellunge über die ambulante und stationäre Entschädigung in der Schweiz verfasst. Webbasiert, geeignet für Intra- und Internet. Übersicht über stationäre Entschädigung, Definitionen, Innovationen, usw.

Ein einzigartiges Werkzeug, gerne können wir Ihnen eine Offerte machen.

IHR

MEHRWERT

Verzögerungen und Unsicherheiten in der Entschädigungsfrage für neue Technologien sind extrem teuer.

Wir sorgen dafür, dass Sie so rasch als möglich zu Ihrem Ziel, nämlich der Entschädigung kommen.

Schnellere und sicherere Entschädigung für neue Technologien.

Klare Projektleitung.

VERANSTALTUNGEN UND SEMINARE

Wir bieten interne und öffentliche Seminare an.

Aktuell sind keine öffentliche Seminare geplant

Für interne Seminare kontaktieren Sie uns gerne für ein Angebot.

WIE WIR

ARBEITEN

Am Anfang steht die Problemanalyse und die Wahl der einzusetzenden Mittel

Zeit- und Ablaufplanung

Umsetzung

Abschluss und Analyse

Professionell, ziel- und lösungsorientiert

TEAM

Florian Mitscherlich

Florian Mitscherlich geb 04.10.1958, verheiratet 3 Kinder, ist seit mehr als zwanzig Jahren als selbständiger Berater im Gesundheitswesen tätig.

mehr >>
Davor war er Leiter des Rechtsdienstes und Verwaltungssekretär einer mittelgrossen Krankenkasse. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich hat er sich intensiv in den Gebieten Management, Projektleitung , Datenschutz und Mediation weitergebildet. Er hat sich in den letzten Jahren insbesondere mit der Rückvergütung von innovativen Technologien (Health Technology Assessment, HTA) national und international befasst und zahlreiche Projekte in diesem Bereich begleitet. Florian Mitscherlich ist mit den komplexen Problemen des Gesundheitswesens bestens vertraut und kennt die Bedürfnisse der Leistungsträger und Leistungserbringer aus eigener Erfahrung.

Christian Mitscherlich

Christian Mitscherlich, Rechtsanwalt, MLaw, arbeitet seit 2012 für die ICHI GmbH. Er hat an der Universität Bern studiert und das Rechtsanwaltspatent des Kantons Bern erworben.

mehr >>
Neben seiner Tätigkeit für die ICHI GmbH war Christian Mitscherlich in Bern und Zürich in Wirtschaftskanzleien tätig und arbeitet nach wie vor als Rechtsanwalt. Zu seinen Spezialgebieten gehören neben dem Rückvergütungsrecht insbesondere Vertrags-, IT- und Datenschutzrecht.

Die ICHI GmbH (Institut for collaborating HTA and implementation) ist zu Beginn des Jahres 2004 gegründet worden. Sitz der Gesellschaft ist Burgdorf.

Hauptfokus der ICHI ist die Erarbeitung von Rückvergütungsmodellen für innovative Technologien, HTA, Marktzugang für Medizinaltechnologie und Pharma.

BITTE UM RÜCKRUF

Für einen Rückruf, füllen Sie bitte unser Formular aus, wir rufen Sie so bald wie möglich zurück. Vielen Dank.

Institute for collaborating HTA and implementation